Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kleiner Monat

Kleiner Monat ( August )



Kleine Wespe, große Wirkung


An einem Montag im August,
da hatte eine Wespe Lust
auf Marmelade oder Kuchen,
drum wollte sie ihr Glück versuchen
und flog beherzt mit viel Elan
geradewegs zur Autobahn.

Dort gab's, was sie so gerne wollte:
Ganz nah an ihr vorüberrollte
ein Sattelzug mit süßer Last.
Die Wespe hatte schnell erfasst:
Das Schicksal war ihr wohlgesinnt,
und wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Sie fand den Weg in's Führerhaus,
stach dort den Fahrer, der – oh Graus –
vor Schreck das Lenkrad fahren ließ,
das Fahrzeug an die Planken stieß
und kippte mit der Ladung um,
zerbrochen lag sie nun herum.

Die Wespe dachte sich: "Wie schade
um all' die Gläser Marmelade!
Für mich hätt' eines auch gereicht,
davon ernährte ich mich leicht
mein ganzes Wespenleben lang,
zuviel davon macht mich doch krank,
und übermäßig Süßes tut
der Wespentaille auch nicht gut!"




...bei Peter - cubusregio

Nickname 20.08.2016, 22.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kleiner Monat (Juli)



Eidechse

Die Eidechse, die ist ein Tier 
die liebt die Sonne so wie wir
Sie sitzt am liebsten auf ´nem Stein
im schönen warmen Sonnenschein.

Nur manchmal huscht sie flink davon,
wenn sich ihr nähert ´ne Person,
die könnte ihr gefährlich sein,
dann pfeifft sie auf den Sonnenschein.

Ist man dann fort, kommt sie zurück,
wird immer wärmer Stück für Stück.
Und ist sie dann so richtig warm,
dann kennt das Tierchen kein Erbarm.

Es schnappt sich schnell die fette Beute,
frißt Fliegen, Spinnen, Würmer heute,
frißt sich ´ne dicke Speckschicht an,
damit´s im Winter schlafen kann.

Doch ist der Sommer kalt und naß,
den Menschen macht er keinen Spaß,
für Eidechsen ist er gefährlich,
denn Beute machen sie jetzt spärlich.

Wie ihnen geht es vielen Arten,
die auf ´nen warmen Sommer warten,
der soll nicht Spaß und Freude geben,
bei ihnen geht´s um´s Überleben.

d3245bda0497e667fd5da259d146a939


...bei Peter - cubusregio

Nickname 19.07.2016, 22.58 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kleiner Monat (Juni )



Wenn wir ein kleines Blümchen 
ganz und gar, so wie es in seinem 
Wesen ist, erkennen könnten, 
so hätten wir damit 
die ganze Welt erkannt.

Bildergebnis für trennlinien bilder kostenlos



bei Peter - cubusregio

Nickname 20.06.2016, 21.03 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kleiner Monat (Mai)


Zwei kleine Füße bewegen sich fort, 
zwei kleine Ohren, die hören das Wort, 
ein kleines Wesen mit Augen, die seh'n, 
das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh'n. 
Zwei kleine Arme, zwei Hände dran, 
das ist ein Wunder, das man sehen kann.

 

Nickname 22.05.2016, 16.39 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kleine Freuden des Alltags


Der größte Luxus, den wir uns leisten sollten, 
besteht aus den kostbaren kleineFreuden des Alltags.
 





Die ersten Rosenknospen zeigen sich schon.



Kleine Alltagsfreuden 
eine Bloggeraktion im 
Wonnemonat Mai
bei Lotta 
>heute macht der Himmel blau<

Nickname 07.05.2016, 19.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kleiner Monat

Betreut von Peter - cubusregio



Sich an den kleineDingen zu erfreuen, 
ist eine Gabe, die nur wenige besitzen.







Einen schönen Wochenstart!

Nickname 18.04.2016, 10.22 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tick -Tack 24

uhrlogominil.jpg


Mit einer Stoppuhr kann man die Zeit stoppen,
aber leider nicht anhalten....







Diese schicke Armbanduhr, gehört meinen Neffen.




Nickname 12.08.2011, 07.12 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tick -Tack 23

uhrlogominil.jpg


In jeder Minute, die du im Ärger verbringst,
versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens.

Albert Schweitzer






Gestrickte Uhr....von mir natürlich ;-)





Nickname 05.08.2011, 22.29 | (7/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tick -Tack 22

uhrlogominil.jpgVon der Zeit

Mein Haus sagte zu mir:
"Verlaß mich nicht, denn hier wohnt deine Vergangenheit".
Und die Strasse sagte zu mir:
"Komm und folge mir, denn ich bin deine Zukunft".
Und ich sage zu beiden, zu meinem Haus und zu der Straße:
"Ich habe weder Vergangenheit, noch habe ich Zukunft.
Wenn ich hier bleibe, ist ein Gehen in meinem Verweilen;
und wenn ich gehe, ist ein Verweilen in meinem Gang.
Nur Liebe und Tod  ändern die Dinge."

Bahnhofsuhr

Franz-Josefsbahnhof Wien









 

Nickname 29.07.2011, 20.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Tick -Tack 21

uhrlogominil.jpg

Die schamhafte Zeit

Sie sei sonst, wie sie will, die Zeit,
So liebt sie doch Verschämlichkeit:
Sie kann die Wahrheit nackt nicht leiden,
Drum ist sie emsig, sie zu kleiden.

Friedrich Logau




Diese Uhr hat meine Tochter in ihrer Schulzeit selbst gebastelt.
Ist schon ein weilchen her,aber sie funzt noch immer ;-)


Nickname 22.07.2011, 17.27 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Preview


Fotoprojekte
















Kommentare
BrettAnype:
wh0cd192629 bupropion sr
...mehr
fim.works :
Ein tolles Bild, ein schönes Zitat - danke fü
...mehr
Floral Friday:
Beautiful shot!Thank you for joining us at th
...mehr
Eve :
Ja, dass sind wirklich viele Kalorien! :top:
...mehr
minibares:
ein nettes herz.lg
...mehr